Archiv der Kategorie '2009'

Podiumsdiskussion „Zivilklausel am KIT“ ein voller Erfolg!

Die hier bereits angekündigte Podiumsdiskussion der Gewerkschaftlichen Studierendengruppe (GSKa) mit dem Titel „Zivilklausel am KIT“ war ein voller Erfolg. Auch die Karlsruher Bevölkerung hat sich dieses Thema angenommen, wie ein Blick ins Publikum gezeigt hat.

Leider war von den Gegner der Zivilklausel keine Spur. Obwohl einige von Ihnen eingeladen worden sind. Der Rektor der Uni hatte noch nicht mal den Mut besessen sich abzumelden. Ich Frage mich warum die Gegner der Zivilklausel soviel Angst davor haben sich der öffentlichen Diskussion zu stellen? Liegt es daran, das sie keine Argumente haben oder daran das sie so wenige sind? Vielleicht auch weil sie sich dann den unangenehmen Fragen stellen müssten. Jetzt da ihr Hauptargument, die Zivilklausel am KIT würde gegen das Grundgesetz verstoßen, durch ein Gutachten vom Tisch gefegt wurde, haben sie eigentlich keine Argumente mehr!!!

Und zum Thema Freiheit von Forschung und Lehre möchte ich dem Rektor und der Landesregierung sagen: Freiheit der Foschung und Lehre bedeutet das JEDE Person die Freiheit haben MUSS, sich für oder gegen Rüstungsforschung zu entscheiden. Menschen die Rüstungsforschung betreiben wollen, sollen dahin gehen wo sie hingehören, an die Bundeswehrhochschulen! Aber wir als Studierende haben ohne Zivilklausel am KIT nicht die Möglichkeit uns für oder gegen Rüstungsforschung zu entscheiden!!! Wie können wir sicher sein, das unsere Studienarbeit, Diplomarbeit oder unsere studentische Beschäftigung keinen Beitrag zum Krieg leistet, wenn noch nicht mal die Landesregierung weiß, in welchem Bereichen die Uni und später das KIT Rüstungsforschung betreibt!? Was ist mit unserem Recht auf Freiheit!?

Deshalb kann das Fazit nur sein: „Für die Freiheit von Forschung und Lehre! – JA zur Zivilklausel!!!“

Heute Podiumsdiskussion

Zur Erinnerung heute, am 10. Februar ist die Podiumsdiskussion: „Zivilklausel für KIT“

um 19.30 Uhr im großen Bauing.-Hörsaal Geb.10.50 der Uni Karlsruhe

Link zur Einladung

Mehr zum Thema Zivilklausel findet ihr HIER